21/05 - Sektion Aikido Union - Lehrgang in Biberach

Nach einjähriger Corona-Zwangspause freuten sich fast 40 Teilnehmer aus 10 verschiedenen Vereinen, auf den FABW-Sektionslehrgang vom 22.10. - 24.10.2021 in Biberach.

2021 10 22 SL Bib 01

Während in den letzten Jahren die Dan-Träger dominierten, waren dieses Mal viele Kyu-Grade vertreten, darunter sehr viele junge Gesichter, was ganz besonders freut. Diese heterogene Gruppe wurde von Joachim Vietzen, 4. Dan, VfL Ulm, trainiert. Die Weiß- und Gelbgurte übten sich fleißig in Shiho-Nage, IrimiNage (Wurftechniken) und Ude-Osae (Ablegetechnik), für die höher Graduierten kamen noch Kaiten-Nage-Soto und Koshi-Nage als Wurftechniken und Kote-hineri und Tekubi-osae als Ablegetechniken hinzu.

2021 10 22 SL Bib 02   2021 10 22 SL Bib 04   2021 10 22 SL Bib 05

Gerhard Mai, 6. Dan, S.V. Altenberg, nahm die Braun- und Schwarzgurte unter seine Fittiche. Die Braungurte trainierten die 1. Kata (Ablegetechniken), 1. Dan-Träger die 2. Kata (Ablauf wie 1. Kata, aber Nage im Kniestand). Ab 2. Dan wurde die 3. Kata (Wurftechniken) trainiert. Um das ganze aufzulockern, übte die Gruppe zwischendurch Dan-Techniken: TenchiNage, Sumi-Otoshi und Kokyu-Nage.

2021 10 22 SL Bib 06    2021 10 22 SL Bib 07   

Allen gemeinsam war, unabhängig von der Graduierung, dass sich alle freuten, endlich wieder Aikido auf Lehrgängen trainieren zu dürfen. Diese positive Stimmung war auch beim gemeinsamen Abendessen Samstagabend im TG-Heim zu spüren.

Nach der letzten Trainingseinheit Sonntagmorgen mit Verabschiedung freuen sich alle schon auf den nächsten Lehrgang.

 

2021 10 22 SL Bib 08

 

Silvia Böllinger / Lehrgangsleiterin

Fotos  Dieter Ade / Andrea Schwab-Mai